Aktuelles

News & wichtige Informationen

Corona Hinweis - 3 G-Regel

Für alle physiotherapeutischen Maßnahmen und die Teilnahme an Gesundheitskursen gilt die „3 G-Regel“!!!

 

Mit der aktualisierten Corona Schutzverordnung (20.08.2021) des Landes NRW tritt auch ein neuer, angepasster Stufenplan in Kraft. Dieser hat auch Auswirkungen auf die Arbeit in unserer Praxis.


Der einzige Schwellenwert, der demnach zukünftig eine Bedeutung hat, ist ein Inzidenzwert von 35. Da diese Marke derzeit konstant überschritten wird, gelten ab Freitag, 20.08.21 folgende Regeln für alle Patientinnen und Patienten:


Generell haben alle bekannten Hygiene- und Schutzmaßnahmen (Mund-Nasenschutz, Abstand, Lüften, Desinfektion, …) auch weiterhin Bestand.

Die Inanspruchnahme aller physiotherapeutischen Maßnahmen und die Teilnahme an den Kursen ist nur noch geimpft, genesen oder getestet zulässig („3 G-Regel“):

  1. mit vollständiger SARS-COV2- Impfung mit Nachweis (zweimalige Impfung plus 14 Tage, bzw. einmalige J&J-Impfung plus 28 Tage) oder
  2. nach durchgemachter SARS-COV2 Infektion mit Vorlage eines PCR Tests (Infektion liegt mind. länger als 28 Tage zurück, max. 6 Monate, Vorlage eines positiven PCR Tests) oder
  3. bei Vorlage eines negativen PoC-/PCR-CoronaTests <48 Std.

Ausnahme: Schulkinder (mit Vorlage des Schülerausweises) gelten aufgrund der regelmäßigen Testungen in der Schule als getestet. Kinder (< 6 Jahre) sind diesen gleichgestellt.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Die Physiotherapeuten

 

 


Info für gesetzlich Versicherte

Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen hat sich gemeinsam mit den Verbänden für Physiotherapie darauf geeinigt, die Honorare für physiotherapeutische Leistungen ab dem 01. August 2021 rückwirkend anzupassen.

Als gesetzlich Versicherte/r verlangt Ihre gesetzliche Krankenversicherung von Ihnen eine Zuzahlung in Höhe von 10 EUR pro Verordnung (Rezept) und zusätzlich 10% vom Gesamtwert der Verordnung. Die Honorare für Behandlungen erhöhen sich nun vorübergehend vom 01.08.2021 bis zum 30.11.2021 um 25,16%. Ab Dezember 2021 liegen die Preise dann um 12,58% höher als jetzt.

Damit steigen der Gesamtwert Ihrer Verordnung und dadurch die von Ihnen die Höhe der Zuzahlung.
Grundsätzlich gilt: Sockelbetrag10 € + 10% vom Rezept-Wert

Am Beispiel einer Verordnung über 6x Krankengymnastik ergibt sich konkret die folgende Erhöhung:
Aktuelle Höhe der Zuzahlung für 6x KG bis zum 31.07.2021: 10 € + 12,84€ = 22,84 €
Zukünftige Höhe der Zuzahlung für 6x KG ab dem 01.08.2021: 10 € + 16,09€ = 26,09 €

 

Wir sind verpflichtet, diesen Zuzahlungsbetrag beim ersten Behandlungstermin in Bar einzuziehen. Der Betrag wird in voller Höhe an die Krankenkasse weitergeleitet.

Für Rückfragen zu den Preiserhöhungen wenden Sie sich bitte an Ihre Krankenkasse.

Vielen Dank.
Ihr Physio-Team

 

 


Wir haben weiterhin geöffnet

Physiotherapie Praxen müssen laut Vorschrift vom Gesundheitsministerium weiterhin geöffnet bleiben, sie dürfen nur schließen, wenn das örtliche Gesundheitsamt das anordnet. Auch bei Ausgangssperre dürfen sie weiterhin zu uns kommen und ihre Behandlungen in Anspruch nehmen.


Unsere Therapeuten arbeiten mit größter Sorgfaltspflicht nach den vorgeschriebenen Hygiene Vorschriften.  Im Gegenzug gehen wir bei ihnen auch davon aus.
In unserer Praxis gilt Mundschutzpflicht (ab Montag, den 25.01.21 ist eine medizinische Maske Pflicht) sowie die Einhaltung des vorgeschriebenen Mindestabstands, auf den Sie bitte besonders beim Betreten und Verlassen der Praxisräume achten. Wir tun alles zu ihrer und der Sicherheit unserer Mitarbeiter.


Sollten sie allerdings erkrankt sein, bzw. mit einem infizierten Kontakt gehabt haben, bitten wir sie ihre Termine zum Schutz unserer Mitarbeiter abzusagen.
Bei weiteren Fragen und Terminregelungen können sie uns gerne kontaktieren.

Vielen Dank
Ilse Wagner & Ines Wächter